Reiseberichte nach Ziel

- Kurzurlaub Deutschland

- Frankreich Urlaub

- Côte d'Azur Urlaub

- Italien Urlaub

- Gardasee Urlaub

- Österreich Urlaub

- Urlaub Fuschlsee

- Urlaub Mondsee

- Urlaub Attersee

- Urlaub Bad Ischl

- Urlaub Wolfgangsee

- Salzburg Reise

- Festung Hohensalzburg

- Urlaub Kaprun

- Großglockner Hochalpenstraße

- Krimmler Wasserfälle

- Saalfelden

- Saalbach-Hinterglemm

- Bad Gastein

- Urlaub Going

- Kitzbüheler Horn

- Innsbruck Reise

- Spanien Urlaub

- Gran Canaria Urlaub

- Teneriffa Urlaub

- Städtereisen

- Weitere Reiseberichte

Übersichtsseiten

- Neue Reiseberichte

- Beliebte Reiseberichte

- Unterkünfte

Reisen buchen

- Urlaubsangebote

- Silvesterreisen

Service

- Impressum & Datenschutz

- Reiseberichte

Urlaub Attersee: Fotos, Bilder und Reisebericht (Ausflug)

Hier Urlaub in Österreich bzw. Urlaub im Salzburger Land buchen oder den Reisebericht lesen

Nachdem wir den Mondsee hinter uns gelassen hatten, waren wir nur ca. 2-3 Minuten später bereits am südlichen Ende des Attersee. Wir fuhren gleich ins Ortszentrum von Unterach und gingen ans Seeufer wo sich eine Anlegestelle befindet.

Obwohl es an dieser Stelle sehr schön war, denn man hat von dort einen schönen Blick über den See, waren wir doch etwas enttäuscht, weil es dort keine Promenade gibt. Man kann sich also lediglich dort hin setzen und warten, dass ein Schiff kommt, aber es gibt dort keinerlei Spaziermöglichkeiten um den See herum und auch sonst keinerlei Unterhaltung.

Da wir den See auf einer knapp 50 km langen Strecke ziemlich direkt am Ufer entlang ohnehin mit dem Auto umrunden wollten, machten wir uns auf den Weg und führen nördlich durch einige kleine Dörfer sowie manche etwas größere Orte hindurch.

Dort gab es zwar häufig Bademöglichkeiten, aber von einer Promenade konnten wir weder etwas sehen, noch etwas lesen und genau das wollten wir eigentlich. Somit endete unser Besuch des Attersees nach einer Umrundung und vielen schönen Ausblicken auf den See, jedoch ohne die Möglichkeit dort etwas entlang zu spazieren.

Attersee: Anlegestelle in Unterach

Anlegestelle in Unterach: Blick nach Süden

Attersee: Anlegestelle in Unterach

Anlegestelle in Unterach: Blick zum Ort

Attersee: Anlegestelle in Unterach

Anlegestelle in Unterach: Blick nach Norden

Attersee: Anlegestelle in Unterach

Anlegestelle in Unterach: Blick über den See zum anderen Ufer

Attersee: Seeblick bei Burgau

Seeblick bei Burgau

Dennoch ist es sicher auch interessant den See mit dem Fahrrad zu umrunden oder in einem der Seeorte seinen Urlaub zu verbringen und dort auch zu baden, zu segeln oder zu tauchen, aber da wir das nicht wollten, ging es von dort aus weiter nach Bad Ischl (neuer Bericht).