Reiseberichte nach Ziel

- Kurzurlaub Deutschland

- Frankreich Urlaub

- Côte d'Azur Urlaub

- Italien Urlaub

- Gardasee Urlaub

- Österreich Urlaub

- Urlaub Fuschlsee

- Urlaub Mondsee

- Urlaub Attersee

- Urlaub Bad Ischl

- Urlaub Wolfgangsee

- Salzburg Reise

- Festung Hohensalzburg

- Urlaub Kaprun

- Großglockner Hochalpenstraße

- Krimmler Wasserfälle

- Saalfelden

- Saalbach-Hinterglemm

- Bad Gastein

- Urlaub Going

- Kitzbüheler Horn

- Innsbruck Reise

- Spanien Urlaub

- Gran Canaria Urlaub

- Teneriffa Urlaub

- Städtereisen

- Weitere Reiseberichte

Übersichtsseiten

- Neue Reiseberichte

- Beliebte Reiseberichte

- Unterkünfte

Reisen buchen

- Urlaubsangebote

- Silvesterreisen

Service

- Impressum & Datenschutz

- Reiseberichte

Kitzbüheler Horn - Reisebericht: Fotos/Bilder & Infos

Hier Urlaub in Tirol bzw. Urlaub in Österreich buchen oder den Reisebericht lesen

Nach einem ausgiebigen Frühstück in unserer Pension in Going, machten wir uns am nächsten Tag auf den Weg zum Kitzbüheler Horn, dessen Gipfel man zu Fuß, mit der Seilbahn oder mit dem Auto (bis zur Mittelstation/Alpenhaus) erreichen konnte.

Wir entschieden uns für die PKW-Variante und zahlten ein paar Euro Maut am Beginn der Straße zur Mittelstation, wo wir auch ein CD bekamen auf der uns schon einiges über unser Ziel erzählt wurde, welches wir dann nach der Überwindung zahlreichen Serpentinen problemlos erreichten.

Von der Mittelstation aus ging es dann über einen teilweise recht steilen und breiten Weg (teilweise Straße) nach oben in Richtung Gipfelhaus. Unterwegs hatte man ständig eine schöne Sicht ins Tal und hinüber zum Wilden Kaiser, so dass wir ständig Fotos machen konnten (die dann immer gleich aussahen).

An einer Stelle konnte man am Berg entlang auf einen Pfad abbiegen der zu einer Almhütte weiter unten führte und dann weiter ins Tal, doch da wir ja erstmal nach oben wollten, kehrten wir nach ein paar hundert Metern wieder um auf den Hauptweg.

Wilder Kaiser

Blick auf den Wilden Kaiser

Am Kitzbühler Horn    Am Kitzbühler Horn

Am Kitzbüheler Horn

Blick auf den Schwarzsee bei Kitzbühel

Blick auf den Schwarzsee bei Kitzbühel

Seilbahn Kitzbüheler Horn    Gipfel Kitzbüheler Horn

Seilbahn und Gipfel auf dem Kitzbüheler Horn

Dort ging es dann weiter am Alpenblumengarten vorbei bis hoch zur Gipfelhütte, nur wenige Meter unterhalb des Gipfels vom Kitzbüheler Horn (1.996 m). Direkt an der Hauswand auf der Terrasse konnte man sich herrlich in der Sonne aufwärmen und vom Aufstieg erholen, was wir bei Wasser und Cola auch ausgiebig taten.

 Gipfelhaus Kitzbüheler Horn

Gipfelhaus

Nebenbei genossen wir die schöne Aussicht die man von hier aus in mehrere Richtungen hat und die nicht nur den Wilden Kaiser und die Kitzbüheler Alpen in einem herrlichen Panorama zeigt, sondern auch weiter entfernte Berggipfel wie z. B. der Hohen Tauern.

Hohe Tauern

Blick auf die Hohen Tauern

Nach einiger Zeit machten wir uns an der kleinen Wallfahrtskapelle vorbei auf den Rückweg, nicht ohne dabei den Alpenblumengarten zu durchqueren, wo um diese Jahreszeit allerdings nicht mehr viele Blumen blühten. Auch bergab genossen wir die Aussicht und das sogar noch mehr, denn wir hatten sie jetzt meist direkt vor uns, auch während des Laufens, bis wir wieder an der Mittelstation der Seilbahn, dem Alpenhaus auf 1.670 m Höhe ankamen.

Talblick in Richtung Kitzbühel

Talblick in Richtung Kitzbühel

Talblick

Talblick

Alpenblumengarten Kitzbüheler Horn    Alpenhaus Kitzbüheler Horn

Alpenblumengarten und Alpenhaus (Mittelstation der Seilbahn)

Dort gibt es bzw. das ist ein großes Gasthaus mit einer noch größeren Terrasse von deren Rändern man natürlich ebenfalls eine herrliche Aussicht hat. Das nutzten wir natürlich aus und bei Kaffee und Kuchen genossen wir noch etwas die Nachmittagssonne, ehe wir uns auf die Heimfahrt nach Going machten, die dann allerdings kurz unterbrochen wurde. Es wurde nämlich gerade ein Film gedreht und so wurden wir für 5 Minuten angehalten, ehe wir weiter fahren durften.