Reiseberichte nach Ziel

- Kurzurlaub Deutschland

- Frankreich Urlaub

- Côte d'Azur Urlaub

- Italien Urlaub

- Gardasee Urlaub

- Österreich Urlaub

- Urlaub Fuschlsee

- Urlaub Mondsee

- Urlaub Attersee

- Urlaub Bad Ischl

- Urlaub Wolfgangsee

- Salzburg Reise

- Festung Hohensalzburg

- Urlaub Kaprun

- Großglockner Hochalpenstraße

- Krimmler Wasserfälle

- Saalfelden

- Saalbach-Hinterglemm

- Bad Gastein

- Urlaub Going

- Kitzbüheler Horn

- Innsbruck Reise

- Spanien Urlaub

- Gran Canaria Urlaub

- Teneriffa Urlaub

- Städtereisen

- Weitere Reiseberichte

Übersichtsseiten

- Neue Reiseberichte

- Beliebte Reiseberichte

- Unterkünfte

Reisen buchen

- Urlaubsangebote

- Silvesterreisen

Service

- Impressum & Datenschutz

- Reiseberichte

Kirche von St. Johann

Kirche von St. Johann

Stanglwirt - Hotelzimmer

Stanglwirt - Hotelzimmer

Stanglwirt

Stanglwirt - Front

Handwerkermarkt Going

Handwerkermarkt Going

Handwerkermarkt Going

Handwerkermarkt Going

Handwerkermarkt Going

Handwerkermarkt Going

Dorfwirt Going

Gasthaus Dorfwirt in Going

Dorfstraße in Going

Dorfstraße in Going

Urlaub Tirol / Urlaub Going - Reisebericht: Fotos/Bilder & Infos

Hier Urlaub in Tirol bzw. Urlaub in Österreich buchen oder den Reisebericht lesen

Nachdem wir schon einmal im August 2001 eine Woche Urlaub in Going am Wilden Kaiser gemacht hatten, aber leider fast nur schlechtes Wetter hatten, nutzten wir im September 2005 unsere Anreise an die Cote d'Azur zu einem Kurzurlaub in Going. Der Ort befindet sich im Skigebiet Wilder Kaiser / Brixental und bietet natürlich auch im Sommer eine herrliche Aussicht auf die mächtige Bergwelt der Kitbüheler Alpen inkl. des Wilden Kaiser.

Am Anreisetag machten wir uns zunächst auf die Suche nach unserer Unterkunft, der Pension Glasererhof die sich im linken Dorfteil von Going, unterhalb des Wilden Kaiser befindet, wo die Grundstücke nicht so dicht bebaut sind und es große Wiesen um die Pension herum gab.

 

Nach einer freundlichen Begrüßung und dem Einchecken in unser Zimmer, machten wir uns auf den Weg nach Kitzbühel, wo wir gemütlich durch das Stadtzentrum bummelten.

Kitzbühel ist meiner Meinung nach zwar ganz nett und es gibt dort auch einige schöne Häuser im Zentrum, aber was die High Society dort außerhalb des Wochenendes mit dem Hahnenkammrennen hin zieht ist mir doch ein Rätsel. Nett aber nichts außergewöhnliches, das trifft die Stadt Kitzbühel, abgesehen von der herrlichen Bergwelt am ehesten.

Going und Wilder Kaiser   Kitzbühel

Going am Wilden Kaiser und Kitzbühel (Stadtzentrum)

Kitzbühel

Kitzbühel (Stadtzentrum)

Aber natürlich kann man von hier auf den Hahnenkamm hinauf fahren oder auch hoch wandern, was wir vor ein paar Jahren schon einmal von der Rückseite kommend gemacht hatten. Es ist schon interessant im Starthäuschen der Streif zu stehen, wenn man im Sommer mehrere Meter Luft unter sich hat bis der Boden kommt, denn im Winter liegt ja hier meterhoch der Schnee.  

 

Wir beschlossen uns für das Kitzbüheler Horn am nächsten Tag ausgiebig Zeit zu nehmen und machten uns auf den Rückweg nach Going, wo wir in einem Gasthaus bei österreichischer Küche den Tag ausklingen ließen.

Am nächsten Morgen ging es dann zum Kitzbüheler Horn, worüber es einen eigenen Bericht gibt.

Kitzbüheler Horn

Blick von Going zum Kitzbüheler Horn im Morgengrauen

Abends fuhren wir dann noch ins Ortszentrum von Going, wo an diesem Abend ein Handwerkermarkt stattfand. Hier wurde Musik gespielt und es gab verschiedene Handwerksarbeiten bei denen man zuschauen konnte. Außerdem gab es einiges zu essen und zu kaufen, so dass wir hier problemlos einige Zeit verbringen konnten.Going

>>> Dorfzentrum von Going am Wilden Kaiser

Am dritten Tag mussten wir erst mit unserem Auto zum nächsten Toyota Händler, denn auf der Abfahrt vom Kitzbüheler Horn hatte ein Vorderreifen gewaltig angefangen zu qualmen und stinken, aber es war alles okay. Zurück fuhren wir dann durch St. Johann in Tirol, das man überwiegend als Ort mit viel Gewerbebetrieben wahr nimmt, das aber ein hübsches Ortszentrum hat. Als wir im Zentrum angekommen waren, stellten wir jedoch fest, dass das Zentrum sehr klein war so dass wir dort trotz einiger Geschäfte nicht mehr als eine Stunde verbrachten.

St. Johann in Tirol   Stanglwirt

St. Johann in Tirol und Stanglwirt in Going (Eingang)

Als nächstes fuhren wir zum berühmten Stanglwirt, dem Promitreff am Ortsrand von Going mit großem Bio-Wellnesshotel und sahen uns dort etwas um. Das Essen ist dort etwas exklusiver und die Preise sind auch etwas höher, aber leisten kann man sich die Preise im Restaurant schon.

Danach bummelten wir noch etwas durch Going und Ellmau, ehe wir uns wieder ein gemütliches Gasthaus für unser letztes Abendessen dort suchten, ehe wir am nächsten Morgen schließlich in Richtung Côte d'Azur starteten.

Kirche von Going und Wilder Kaiser

Kirche von Going und Wilden Kaiser

Wilder Kaiser bei Ellmau

Wilden Kaiser bei Ellmau

Fazit: Wenn man vom leichten Nieselregen während des handwerkermarktes absieht hatten wir trotzdem diesmal an drei Tagen besseres Wetter als bei unsere letzten Urlaub hier in einer Woche. Das Bergpanorama das der Wilde Kaiser bietet ist immer wieder einen Besuch wert und das Kitzbühler Horn lohnt ebenfalls immer einen Besuch. wir werden hier sicher wieder einmal her kommen, auch wenn es vielleicht wieder nur für zwei oder drei Tage ist.