Reiseberichte nach Ziel

- Kurzurlaub Deutschland

- Frankreich Urlaub

- Urlaub Normandie

- Urlaub Bretagne

- Carcassonne

- Collioure

- Urlaub Baskenland

- St. Emilion

- Biarritz

- St.-Jean-Pied-de-Port

- St.-Jean-de-Luz

- San Sebastián (ESP)

- Städtereise Paris

- Kurzreise Paris

- Stadtzentrum Paris

- Arc de Triomphe

- Eiffelturm

- Montmartre, Sacre Coeur

- Notre Dame

- Schloß Versailles

- Paris Ausflug 1993

- Côte d'Azur Urlaub

- Urlaub Giens 2009

- Bandol

- Bormes-les-Mimosas

- Cassis, Cote d'Azur

- Le Lavandou

- Marseille Reise

- Sanary-sur-Mer

- Sainte Maxime 2009

- Aix-en-Provence

- Nizza Reise

- Grasse

- St. Paul de Vence

- Port Grimaud

- Urlaub Cap Esterel 2005

- Urlaub Côte d'Azur 2001

- Monaco Reise

- St. Tropez

- Cannes Urlaub 1993

- Italien Urlaub

- Gardasee Urlaub

- Österreich Urlaub

- Spanien Urlaub

- Gran Canaria Urlaub

- Teneriffa Urlaub

- Städtereisen

- Weitere Reiseberichte

Übersichtsseiten

- Neue Reiseberichte

- Beliebte Reiseberichte

- Unterkünfte

Reisen buchen

- Urlaubsangebote

- Silvesterreisen

Service

- Impressum & Datenschutz

- Reiseberichte

Ausflug nach Paris: Reisebericht Paris (Fotos/Bilder)

Hier Paris Kurzreisen buchen oder den Reisebericht Paris lesen

Dies ist der alte Reisebericht, den neuen Reisebericht aus dem Mai 2008 findet ihr hier: Paris Reise 2008.

Was für eine spontane Idee war denn das? Einfach mal eben im April 1993 während des Kurzurlaubs in der Normandie einen Abstecher nach Paris zu machen. Zwei Stunden mußten wir fahren um nach Paris zu kommen. Eigentlich waren wir gar nicht darauf vorbereitet, aber aufgrund der relativ kurzen Entfernung sind wir dann, nur mit einem einfachen Stadtplan bewaffnet, spontan hingefahren. Dort angekommen haben wir dann versucht uns an die Sehenswürdigkeiten "aus dem Gedächtnis heraus" zu erinnern, die man aus der Schule oder aus dem Fernsehen so kannte, und diese dann auch zu finden.

Besonders schön fand ich die Autofahrt um den Arc de Triomphe herum. Von überall kommen Autos und ein paar fahren sogar noch im Kreis. Das ist wenigstens mal ein Kreisverkehr bei dem man wirklich mitdenken muß! Nicht so langweilig wie bei uns, ... mit Fahrspuren...!

 

Ziemlich uninteressant empfand ich das Bummeln auf der Champs-Elysées; aber das ist wohl eher etwas für Abends, denn es gab eigentlich nur teure Boutiquen, teure Restaurants und jede Menge Verkehr der dort rauf und runter fuhr. Gesehen haben wir dann auch noch den Louvre, Notre Dame und den Eiffelturm, wo wir allerdings nicht gleich einen Parkplatz fanden.

Eiffelturm

Tour Eiffel - Eiffelturm

Unser Hauptproblem war wirklich, dass wir eigentlich nicht so richtig wussten, wo wir was an Sehenswürdigkeiten finden konnten, es sei denn wir sind zufällig dran vorbei gefahren. Notre Dame und den Eiffelturm haben wir zwar gefunden, aber nur im vorbei fahren gesehen, denn bei dem Verkehr hatte man eigentlich keine Chance so schnell auch noch einen Parkplatz zu finden. Andererseits wussten wir leider außer den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Arc de Triomphe, Eiffelturm, Notre Dame, Louvre, Champs-Elysées und Sacre Coeur auch gar nicht, was das alles war, woran wir vorbei gekommen sind. Öfter vorbei gekommen sind wir am Hôtel des Invalides; dort wurde Napoleon begraben (Danke für den Hinweis Olivier).

Hôtel des Invalides

Als es dann Abend wurde sind wir schnell noch nach Montmartre gefahren, zum Sacré-Coeur. Diese Kirche mit der großen Freitreppe davor sieht einfach beeindruckend aus.

Sacre Coeur
  Sacré-Coeur

Aussicht vom Sacre Coeur
Aussicht vom Sacre Coeur über die Dächer von Paris

Das war's dann aus Paris, mit einer abschließenden Bemerkung: Rein kommt man leicht, aber wie kommt man wieder raus? Die Straßenschilder zeigen zwar wie man in diverse Stadtteile kommt, aber selten wie man hier wieder raus kommt.

Fazit: Paris, jederzeit gerne wieder, aber dann nur gut vorbereitet mit einem Reiseführer und mit festen Vorstellungen was ich anschauen will.